Der wundersame OPI mini

Es war einmal ein OPI mini aus der Burlesque-Kollektion, der hörte auf den Namen „The show must go on“. Er schimmerte fröhlich pink-golden vor sich hin, und trotzdem wurden immer seine Full size-Geschwister vorgezogen mit dem Argument „er wäre doch sonst so schnell leer“. Eines Tages wollte es seine Besitzerin wirklich wissen, schnappte ihn und lackierte sich in 2 Schichten die Zehen. Und -man staune- man sah dem OPI mini die Benutzung kaum an. Jetzt war die Besitzerin erst recht neugierig geworden, und pinselte 2 Schichten auf die Finger. Gut, jetzt sah man ein wenig den Füllstand schwinden. Dadurch richtig neugierig geworden, musste er jetzt schon wieder in 2 Schichten auf die Zehen. Das Ding muss doch leer zu bekommen sein! Nun, seht selbst:

20141022_194005Noch nicht mal halbleer! Also ich bin mal sehr gespannt, wie oft ich den noch lackieren kann. Ich halte euch auf dem laufenden… Ich frag jetzt gar nicht, ob ihr schon mal einen OPI mini geleert habt, und wie viele Lackiergänge man damit schafft, will es selbst rausfinden… 🙂

Und die Moral von der Geschicht? So schnell leert man einen OPI mini nicht…

Advertisements

11 Gedanken zu “Der wundersame OPI mini

  1. Pingback: Wochenrückblick 4 | Irmas Lackwiese

  2. Wirklich niedlicher Post! 🙂
    Letztens gab ich deswegen der Mini-Nordic-Collection eine Chance und habe sie gekauft.
    Ich war in den vergangenen Wochen sicher 10mal in dem Laden; immer (!) hatte ich die in der Hand und grübelte über eine Anschaffung… 😀
    LG

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s