Happy Birthday, Blue Friday!

Ich habe zwar bewusst als Bloggerin nur das letzte Quartal mitbekommen, aber ich habe wirklich Spaß an der Aktion. Bei Ms. Linguini von Hungry Nails werden jeden Freitag blaue Lacke vorgestellt, so einfach ist das Prinzip. Die Blogparade ist eine Win-win-Situation für beide Seiten, bei Ms. Linguini ist freitags/samstags auf dem Blog noch mehr los als sonst schon, und die Teilnehmer haben die Chance, dass jemand Neuer auf ihren Blog aufmerksam wird. Auch ich wurde über den Blue Friday bereits ein paar Mal „gefunden“, wie mir mein Referrer verrät, und das freut mich nätürlich sehr. Ganz abgesehen davon, dass ich blaue Lacke wirklich toll finde, und *räusper* den einen oder anderen Kandidaten habe und gerne zeige.

Für heute habe ich mir große Mühe gegeben, etwas Hübsches zu fabrizieren, um Ms. Linguini mal „DANKE“ zu sagen für Idee und Organisation des Blue Fridays, an dem ich gerne noch öfter teilnehmen werde. Eigentlich wollte ich was geburtstagsmäßiges stampen, aber ich habe keine Kuchen, Tröten, Kerzen etc. in meinem Fundus. Jetzt habe ich als Design Zahnräder gewählt, dies soll die reibungslose Zusammenarbeit von vielen Beteiligten am Blue Friday symbolisieren. Ich hoffe, es gefällt!

DSCN0725

Und, nachdem ich der lieben Heidi von heidispolish bei meinem Buchstabengestampe versprochen habe, das nächste Stamping ein bisschen zu erklären, wird das hier ein für mich sehr untypisch bilderreicher Beitrag.

Also, hier haben wir mein Equipment für das Stamping:

DSCN0705Von links: Der weiße Stampinglack ist von Kiss (BIPA), den Essence nail repair nehme ich als Unterlack, und der Basislack ist der wunderschön azurblau schimmernde Lack von Cynthia Rowley, dessen Schraubverschluss mit jede Menge Strasssteine verziert ist. Leider weiß ich keine Bezugsquelle, da ich das Schätzchen wie so viele von Kleiderkreisel habe. Die halbe Plastikkarte dient als Schaber (Scraper), da gabs auch einen von Essence zusammen mit dem hier abgebildeten Stempel, den hab ich aber entsorgt, weil die Klinge nicht gerade war und die Schablone verkratzte. Dass der Scraper absolut gerade ist, ist für das Gelingen eines sauberen Stampings ultrawichtig, und am besten gehen alte Kundenkarten etc. Die Stampingschablone stammt aus Sabrina Lackoholics Blogsale, und der Lackentfernerstift hier ist von bpretty (BIPA).

DSCN0696

Als erstes hab ich die Nägel mit Unterlack und dem Cynthia Rowley lackiert.

DSCN0706Dann hab ich das gewählte Zahnradmotiv mit Stampinglack angepinselt.

DSCN0722Als nächstes habe ich zügig mit der Plastikkarte über das Motiv gestrichen, und den überschüssigen Lack entfernt. Dann kommt der Stempel zum Einsatz, diesen Schritt konnte ich mangels einem weiteren Paar Hände nicht fotografieren. Jedenfalls drücke ich den Stempel fest auf die Schablone auf, mache eine rollende Bewegung nach links und rechts, überprüfe, ob das Motiv vollständig auf dem Stempel ist, drücke den Stempel auf einen Fingernagel und wiederhole die rollende Bewegung.

DSCN0710Der Nagel sollte dann so in etwa aussehen. Dass das Motiv ein bisschen überaus landet, ist normal und lässt sich danach prima mit dem Lackentfernerstift ausbessern. Nach jedem Stempelvorgang muss man Schablone, Stempel und Scraper mit Nagellackentferner reinigen, dies also schon vorher zurechtlegen, damit man zügig arbeiten kann.

DSCN0721Wenn dann alle Finger vollgestampt sind, geht es noch an die Korrektur mit dem Entfernerstift, und fertig ist das Werk!

DSCN0730

Bloss nicht mutlos werden, wenn es nicht beim erstem Mal klappt, und dass am Anfang die rechte Hand nicht so schön wird (wenn ihr Rechtshänder seid, weil man die mit links bestempelt, für Linkshänder gilt das Umgekehrte) ist auch ganz normal und wird mit einem klein wenig Übung gleich besser.

Ich habe diesmal keinen Topcoat verwendet, um dem Verwischen vorzubeugen, außerdem glänzt der Lack auch so schön, sondern meine Finger zum Fixieren des Designs kurz in den Nebel von Haarspray gehalten. Hält und verwischt nicht!

So, ich hoffe, euch hat meine kleine Einführung ins Stamping gefallen *winke, Heidi* und ich sage nochmals

HAPPY BIRTHDAY, BLUE FRIDAY!

Advertisements

15 Gedanken zu “Happy Birthday, Blue Friday!

  1. Hallöchen! Oh ja das ist ja toll! Ich glaube ich traue mich noch nicht so ganz, aber dank deiner Stamping-Einführung bin ich jetzt auf jeden Fall ein Stück schlauer. Müsste mich mal um so ein Starter-set kümmern. Dein Design gefällt mir übrigens sehr sehr gut und das Blau steht dir! Bewunderswerte Stampingkunst!

    Liebste Grüße aus dem Norden!

    ❤ Heidi

    Gefällt 2 Personen

    • Super, wenn es dir gefallen hat! Und ich sage dir, wenn du mit dem Stamping angefangen hast, magst du die Technik niiie mehr missen, weil es so unendlich viele tolle Schablonenmotive gibt… Bin gespannt, wenn ich bei dir erste Versuche zu sehen bekomme 🙂 glg

      Gefällt 1 Person

  2. Das Design und die Anleitung sind richtig super geworden ♥ Du wirst lachen, aber freitags ist im Vergleich zu den anderen Wochen laut meiner Google-Statistik echt kaum was los 😉 Aber ich mache den Blue Friday ja, weil ich die wachsende Galerie so schön finde und auch ich immer wieder neue und tolle Blogs wie deinen kennenlerne ♥

    Gefällt 2 Personen

    • Danke sehr, freut mich total, wenn dir mein Blog gefällt, und hoffe, ich kann dich noch öfters hierher locken 🙂 Hm, interessant, dachte, gerade freitags rennt man dir die Bude ein 🙂

      Gefällt mir

  3. Hallo erstmal!
    Ich bin gerade über deinen Kommentar zur neuen RdL LE auf Lacquediction hier gelandet. Lustig dass man den Umweg über Berlin gehen muss um auf einem Blog im selben Bundesland zu landen. 😀
    Der blaue Lack ist ja mal echt schön und das Stamping super gelungen, hier werd ich öfter vorbeischauen!
    Aber deswegen bin ich eigentlich gar nicht hier sondern wegen der Beautywüste Tirol 😉 Ganz soviel Wüste ist es nämlich gar nicht, der nächste Rossmann wäre in Kiefersfelden, ca. 1,5km von Kufstein entfernt. Ob die auch die ganzen LEs haben bzw. zeitnah kriegen, weiß ich zwar nicht (ich schaff es selber nur ausgesprochen selten dorthin), aber wäre auf jeden Fall einen Versuch wert.

    Liebe Grüße,
    malachite

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Malachite, herzlich willkommen auf meinem Blog! Super, dass es dir hier gefällt. Und dass mich eine Tirolerin in Berlin findet, ist der Hit 🙂 Ja, du hast recht, wenn man den Radius ein klein wenig erweitert, findet sich schon was, aber ich gurke jeden Tag nach Innsbruck zur Arbeit und bin so froh, wenn ich am WE keinen Meter mehr weiter als nötig muss 🙂 Kleiderkreisel freut sich dafür wieder, weil da geh ich dann auf Beutezug… Und jetzt werde ich mich mal auf deinen Blog begeben, bin sehr gespannt, was meine „Landsfrau“ schreibt 🙂

      Gefällt 1 Person

  4. Ja, das kenn ich. Mich verschlägts auch nur nach Kiefersfelden wenn mir akut die Eyeshadowbase ausgeht, aber mittlerweile leg ich mir bei jedem Trip nach DE einen Vorrat zu, also ist das sehr selten der Fall. 🙂
    Von Kleiderkreisel hab ich mich bisher ferngehalten, meine Kosmetiksammlung sprengt so schon den Rahmen jeder Vernunft. 🙂
    Erwarte dir nicht zuviel auf dem Blog, da ist recht wenig los und da ich mittlerweile auf dem Reduzierungstrip bin, gibts außer monatlichen Aufgebraucht-Beiträgen nicht allzu viel dort zu sehen…

    Liebe Grüße!

    Gefällt 2 Personen

    • Ach, vielleicht packt dich ja mal wieder die Bloggerwut 🙂 Ja, KK ist zum Reduzieren nicht geeignet, Mann, da hab ich echt ziemlich zugeschlagen dieses Jahr. Aber mei, so braucht halt jede(r) sein Hobby 😉 glg

      Gefällt mir

    • Thanks a lot and a warm welcome to my blog! Haha, I’m a winter hater, blue and white means for me maritime 🙂 But OK, better snow comes by now than in march… urgh. By the way, I just had a look at your blog – what a pretty face you’ve got!

      Gefällt mir

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s