Catrice „Rock o co“ die Zweite – das Make up

Hey, ich schulde euch noch was! Und zwar hab ich ja in meinem tollen Catrice-Paket mit den seidenmatten Lacken auch noch einige tolle Beautyschätze dazugepackt bekommen. Und die zeige ich euch heute hier, nachdem ich sie auch eingehend getestet habe:

Fangen wir mal mit meinen Lieblingsteilen an, das sind die Lipsticks:

DSCN0817DSCN0820

Links haben wir Madame de Pinkadour, das ist der obere Swatch am Arm, und rechts Apricoco, das ist der untere Balken. Ich finde erstmal schon die Hülle toll, weil sie echt hochwertig gearbeitet ist, kein billiges, sofort brechendes Plastik, sehr stabil und wohl nur mit Gewalt kaputt zu kriegen (den Draufrumhüpf-Test hab ich nicht gemacht…) Der Auftrag war spitze, sehr cremig, und der Lippenstift hinterlässt kein trockenes Gefühl auf den Lippen. Ich hatte letztes Jahr aus der „Un, deux, trois“-LE einen matten Lippenstift, der setzte sich sofort in den Fältchen ab, die Lippen wirkten ungepflegt und spröde. Dies war hier überhaupt nicht der Fall! Die Haltbarkeit war auch überzeugend, und die Farbtöne haben mir als Dunkelhaarige beide gut gestanden, pink passt gut zu schwarzen Haaren und Aprico gut zu grünen Augen. Also hier definitiv alle Daumen hoch, tolles Produkt!

So, dann kommen wir zu den Rouges (Blushes), da hab ich auch 2 Stück erhalten:

DSCN0822DSCN0825

Links wiederum Madame de Pinkadour, rechts Macarons pour Marie. Letztere hat leider am Transportweg ein wenig gelitten, aber das schöne Emblem kann man trotzdem erkennen (jetzt hab ich ja leider reingepatscht :-)) Auch hier großes Lob für die Verpackung, ziemlich massive Döschen, wirkt edel und hält was aus. Die Farbabgabe ist spitze, kein Krümeln, lässt sich auch mit den Fingern prima applizieren und verblenden. Vom Farbton her wäre für meinen Hautton eine Mischung aus beiden perfekt… Aber auch hier: Empfehlung!!

Und finalmente hier der Lidschatten, da gibt es noch ein 2. Set im Handel:

DSCN0823DSCN0824

Mein Lidschattentrio hier heißt „Bouquet de Roses“, und die Farben pfirsich und gelb sind schon sehr hell, wie man sieht. Das Braun ist ein toller Farbton, der passt gut zu meinen grünen Augen. Auch hier gilt, kein Krümeln, satte Farbabgabe. Wer die hellen Farben gerne mag – nur zu, die Qualität und die Verpackung auch hier sehr empfehlenswert. Ich hätte mir wohl von den Farben her die andere Palette ausgesucht..

Und das wars zu Catrice Rock o co! Rundum und gelungen und großes Kompliment an Cosnova, ich habe wirklich Freude an dem Zeug und werde es gern weiter benutzen…

Advertisements

7 Gedanken zu “Catrice „Rock o co“ die Zweite – das Make up

  1. Das Bouquet de Rose Lidschattentrio find ich optisch schön aber da ich eher braune Augen habe passt es hierzu ned so ganz:) Die Blushes finde ich schön, persönlich benutze ich es irgendwie nie. Keine Ahnung denke ich hab des Gefühl wenn ich es tun würde, hätte ich ein Maskengesicht :pp

    Gefällt 1 Person

    • Hmm, naaa, mit einem Blush schaffst du kein Maskengesicht, sofern du dich nicht mit Grundierung zuspachtelst… Mich reisst das oft raus, wenn ich im Winter eher weiß im Gesicht bin, dass nicht immer wer besorgt fragt, ob ich krank bin, wenn ich einen Hauch auf die Bäckchen gebe… Und wehe, ich vergess es, dann fragt JEDER, ob ich krank bin, weil ich immer sooo eine gute Farbe hab :-))

      Gefällt mir

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s