Catrice „It Pieces“ – die Erste

… Und immer noch bin ich am Schulden abarbeiten, und zwar hab ich euch ja vor kurzem von dem Cosnova-Paket mit It-Pieces erzählt…

Also den Base- und den Top-Coat habe ich ja hier schon zum Einsatz gebracht, und kann noch hinzufügen, dass der Topcoat, was die Haltbarkeit betrifft, echt top ist. Nach 5 Tagen hab ich die Maniküre ablackiert, aber nicht, weil etwa irgendwas abgesplittert war, nein, ich brauchte Platz auf meinen Nägeln. Also der Topcoat ist definitiv empfehlenswert, weil er viel besser hält und schneller trocknet als der alte aus dem Catrice-Standardsortiment. Beim Basecoat werde ich mal das Vorgängerfläschchen aufbrauchen, der tut seinen Zweck auch noch prima.

Weiters erfreute Cosnova mein Herz mit insgesamt 8 Farblacken, von denen 4 aus dem neuen Sortiment stammen und 4 aus dem alten, die aber mit neuem Pinsel ausgestattet sind. Zu dem Pinsel… Also meine Exemplare sind definitiv nicht verschnitten, nur eben sehr dick und buschig wie hier schon mal angemerkt… Der Pinsel ist praktisch gleich breit wie mein kleiner Fingernagel. Trotzdem geht das Lackieren sauber und unkompliziert vonstatten, ich musste nicht nachbessern. Ich muss sagen, ich freunde mich mit den „Oachkatzlschwoaf-Pinseln“ definitiv immer mehr an, vor allem, weil die schöne ovale Abrundung praktisch der Form meines Nagelbetts entspricht, und so waren meine Nägel ruck zuck lackiert.

Hier zeige ich euch die 4 Kandidaten aus dem neuen Sortiment:

DSCN0828A Gallon of Melon: Ein tolles frühlingshaftes Lachs/Koralle, mit einer dicken Schicht oder zwei dünneren deckt der Lack bereits komplett, und die Trockenzeit ist optimal.

DSCN0830Can you SEA me? ist ein knalliges Petrol, auch hier super deckend und schnell trocknend. Schade, dass Petrol bei Lacke in Farbe und bunt schon dran waren…

DSCN0831All you need is pink: Das Besondere hier ist der feine Goldschimmer, auch hier kommen Frühlings- bzw. fast Sommergefühle auf, ich freu mich, den bei Sonnenschein mal auszuführen. Braucht 2 Schichten, trocknet fix.

DSCN0832The Bride takes it all: Was hier auf meinen Fingern fast Tipp ex-artig aussieht, ist ein toller weißer Schimmerlack mit Perlmutteffekt, der große nostalgische Gefühle in mir weckt, denn genau so hat der erste Nagellack ausgesehen, den ich mir selbst von meinem Taschengeld gekauft habe (er war von Manhattan). Zu meiner Hochzeit hätte ich ihn allerdings nicht getragen, denn weißes Kleid und weiße Nägel sind meiner Meinung nach der weiße Overkill 🙂

Zusammenfassend also ein toller Start ins neue Sortiment, Pinsel sind breit aber sauber geschnitten, die Lacke punkten mit toller Deckkraft. Die Farben sind jetzt nicht so spektakulär, dass sie noch nie dagewesen wären, aber der Goldschimmer von all you need is pink ist echt ein Grund, sich den genauer anzusehen, die Melone überzeugt wirklich mit Farbbrillianz und das Perlmuttweiß hat es so schön deckend auch schon lang nicht mehr gegeben… Also mir gefällts  – und Daumen hoch!

Liebe Grüße von der Chillkröte

(haben Schildkröten eigentlich Daumen???)

Advertisements

10 Gedanken zu “Catrice „It Pieces“ – die Erste

  1. A Gallon of Melon hat sich meine Schwester letzte Woche gekauft, den muss ich mir definitiv mal anschauen, wenn ich sie besuche. Der Lack scheint generell ziemlich beliebt zu sein, ich hab jetzt schon von mehreren gehört, dass sie ihn sich gekauft haben.

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s