Weekly facts

Und wieder eine Woche geschafft – und der Frühling hat ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben! Da kommt bei mir immer große Freude auf… Sonst war die vergangene Woche bis auf unser Konzert eher unspektakulär… Lassen wir mal Revue passieren:

Diese Woche fand ich prima:

  • Das Overkill- und Sanctuary-Konzert im Komma – ausführlicher Bericht siehe hier
  • Die Frühlingsmode, die jetzt überall in den Läden hängt – da muss das eine oder andere Teil her
  • Das erste Mal Kaffee trinken auf einem Dachterrassencafé ohne fette Daunenjacke

Diese Woche war weniger toll:

  • Das Arbeitspensum ist immer noch heftig
  • Irgendwer hat mir seine Seuche ins Gesicht gepflanzt – ich kämpfe grad verbissen gegen Husten und Kopfweh
  • Hallo Heuschnupfen!

Diese Woche gelesen:

„Die Stille nach dem Schrei“ von Isolde Sammer. Schwer begeistert, ab der ersten halben Seite an voll gefesselt!

Diese Woche gehört:

Hmm, naja, Overkill, Sanctuary (am Konzert zwangsläufig, aber auch als CD zu Hause), Annihilator (die wollen wir im September sehen).

Diese Woche im TV:

  • Unsere Lieblingsserien (Goldgräber, American Horror Story, 4 Frauen und 1 Todesfall),
  •  eine Fortsetzung von „The Ring 1 und 2“ namens „Sadako – Ring Originals“. Die Filme handeln von einem kursierenden Video, das jedem, der es sich ansieht, den Tod bringt. Teil 1 und 2 sind um Häuser besser, „Sadako“ am ehesten interessant, wenn jemand einen 3d-fähigen Fernseher bzw. DVD-Player hat, dann sind zumindest die Effekte spaciger…

Diese Woche bei den Promis:

Die BBC suspendiert Jeremy Clarkson, den Moderator von „Top Gear“. Interessiere ich mich für Autos? Nicht die Bohne. Fahre ich überhaupt eins? Nein. Aber ich sehe mir trotzdem mit Vergnügen die Serie auf DMAX an, schon alleine wegen Clarksons respektloser, rotziger Art, den sinnlosesten Versuchen und Produkttests, die es auf dem Planeten gibt, und natürlich wegen James May und Richard Hammond. Sollte Mr. Clarkson sein Ruhm tatsächlich derart in die Birne gestiegen sein, ist es natürlich sehr schade.

Kultautor Terry Pratchett ist gestorben

Diese Woche auf anderen Blogs:

Eine spitzenmäßige, liebevoll und aufwendig ausgearbeitete Übersicht für Nailart-Neulinge bietet Irma:

https://irmaslackwiese.wordpress.com/2015/03/07/nailart-basics/

Jasmin hat ein eigenes Schminkzimmer… Alter Verwalter… Allein die Nagellackregale… Wo-how.

https://jasminsbeautywelt23.wordpress.com/2015/03/12/ihr-schminkzimmer/

Dieses Mädel hat einfach sooo geile Designs drauf:

http://warumnichtjetzt.blogspot.co.at/2015/03/manimonday-dah-simpsons.html

Jenny präsentiert etwas, was eher wie ein chemisches Verfahren als nach Nailart klingt, aber sehr cool ist:

http://plenty-of-colors.blogspot.co.at/2015/03/returning-reciprocal-chevron-gradient.html

Advertisements

13 Gedanken zu “Weekly facts

    • Hi! Ich begrüße dich herzlich auf meinem Blog, wie nett, mal wieder eine Landsfrau, und wie es scheint, aus nächster Nähe 🙂 Finde ich klasse, dass du das Komma kennst. Muss mich demnächst mal genauer auf deinem Blog umsehen. Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  1. Bei the Ring ühlte ich mich gerade an meine Studi-Zeit zurückerinnert. Da hab ich den das erste mal gesehen. Allein, am ersten Abend in meiner neuen Wohnung.. :-S

    Gefällt mir

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s