Weekly facts

Allerhöchste Zeit für eine neue Ausgabe der weekly facts, die diesmal noch sehr im Zeichen des Urlaubs stehen… Aber ich freu mich, wieder für euch zu schreiben, von euch zu lesen, das ist ein Vorteil des heimischen Internets, es funktioniert halt doch einwandfrei und sehr flott 🙂 Ein Punkt für die Heimat, hurra.

Diese Woche gefreut hat mich:

  • die tollen vergangenen 2 Wochen, die wir auf Gran Canaria verbrachten
  • all das gute Essen (seid ihr auch solche Dessert-Junkies? Oh Mann, und wenn diese Minitörtchen und Cremes auch noch lila oder mintfarben sind, ist es um mich geschehen…)
  • dass der Flug ziemlich ruhig war (ich HASSE fliegen, obwohl ich schon ziemlich einige Meilen in diesen Vögeln zurückgelegt habe)
  • dass meine Urlaubsvertretung prima Arbeit geleistet hat, und mich nicht am ersten Tag schon der sprichwörtliche Schlag getroffen hat
  • dass Astor eine limited edition rausgebracht hat: Colour splash, und darin 3 „sheer tints“ enthalten sind (ähnlich den gehypten OPI’s) in den Farben lila, pink und grün. 3,99 pro Stück (in Ö) ist jetzt zwar auch kein Schnäppchen mehr, aber immer noch günstiger als OPI oder Dance legend, ich muss ja erstmal testen, ob ich mit dem Zeug überhaupt was anfangen kann

Diese Woche war nicht so toll:

  • dass Rückkehr vom Urlaub und in die Arbeit quasi nahtlos ineinander übergingen
  • das abartig kalte und nasse und pfui bäh-Wetter seit Dienstag

Diese Woche im Fernsehen:

  • Extraterrestrial: Eine Gruppe junger Leute fährt zum Wochenendtrip zu einem Ferienhaus, und macht dort eine Begegnung der dritten Art, die allerdings nicht gerade freundlich verläuft. Die Aliens kommen als die bekannten dünnen Männchen mit Wasserkopf und großen schrägen Augen daher, auch das Klischee, dass entführte Menschen erstmal ausführlich „untersucht“ werden, fehlt nicht. Im Großen und Ganzen sehr unterhaltsam mit unerwartetem Finale.
  • verpasste Goldgräber-Folgen auf DMAX
  • die Pinguine von Madagaskar im Flieger, war aber zu nervös, um dem Film zu folgen

Diese Woche gelesen:

Mary Higgins Clark: Das fremde Gesicht. Sehr spannend geschriebener Thriller, habe auch einen falschen Mörder verdächtigt (ein sehr gutes Zeichen).

Diese Woche gehört:

Panchis Kinderdisco auf Gran Canaria (ai se eu te pego…)

Dark Sarah (eine tolle finnische Sopransängerin, kraftvoller Symphonic Metal)

Kamelot (Progressive Power Metal mit orchestralen/klassischen Einschlägen)

Diese Woche auf anderen Blogs:

Umwerfender Beitrag von Lackliebe (setzt die Sonnenbrille auf):

http://lackliebe.blogspot.co.at/2015/05/neon-fishtail.html

Drei wie immer total tolle Tutorials mit viel Liebe zum Detail von Irma:

https://irmaslackwiese.wordpress.com/2015/05/18/nail-art-anleitung-auf-pinkmelon-ii/

Bei Melanie von Hungry Nails gibts auch ein tolles Nailart:

http://hungrynails.blogspot.co.at/2015/05/nail-art-two-shades-of-grey-mit-opi.html

Zum Anbeissen sind Nataschas fruchtige Nägel:

http://stampoholicsdiaries.com/2015/05/15/strawberry-nails-with-kiko-born-pretty-and-essence/

Kennt jemand noch die Telering-Werbung „frag doch den Inder“? Marina war dort und berichtet..

http://lacquediction.blogspot.co.at/2015/05/lacquediction-auf-reisen-indien-teil-2.html

Das wars dann wieder mal von meiner Seite, hoffe, ihr habt auch ein langes Wochenende vor euch (Montag ist Feiertag in Ö), bis demnächst, winke!

Advertisements

10 Gedanken zu “Weekly facts

  1. Oh ja, das Dessertbuffet ist immer das schlimmste (das beste natürlich :p ). Eigentlich ist man schon immer total satt vom Hauptgericht, weil man sich da ja auch überall durchfuttern muss – aber Dessert geht immer. Die 2kg, die ich letzten Sommer in einer Woche zugenommen hab, können nur davon kommen… 😀 Ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub!

    Gefällt 1 Person

    • Oh ja, satt wäre man, aber ich hab mir Desserts schon deswegen „verordnet“, weil ich eine total bekloppte Fettverbrennung habe, und immer an der Grenze beim Untergewicht bin, überhaupt wenn ich, so wie vor dem Urlaub, viel Stress hab. Und ich finde Streichholzarme und rausstehende Rippen voll sch… Darum Zwangsdessert, um Reserven zu füllen 🙂 Oh ja, der Urlaub war genial. Jetzt bleibt wieder eine Zeit lang nur das Träumen…

      Gefällt 1 Person

  2. Ha, über die Astor Sheer Tints war ich auch ganz perplex. Haben die doch tatsächlich mal als 1. nen Trend aufgeschnappt im Drogeriesegmentt. Rechne fest damit, dass im Winter ALLE diese Topper im Sortiment haben.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, da hast du wohl recht, die werden wir auch bei anderen noch öfters sehen. Vielleicht gibts dann auch ein Lila mit mehr Farbabgabe, Grün und Pink sind ja ganz cool, aber lila, nö du, das ist ganz schön blass… Grad bei dir hab ich die sheer tints immer so angeschmachtet, dass ich sie mir partout eingebildet hab 🙂

      Gefällt mir

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s