Weekly facts – eine weitere Doppelfolge

Eigentlich möchte ich das nicht zur Gewohnheit werden lassen, dass aus weekly two weekly facts werden, aber diesmal hat es sich feiertags- und badewetterbedingt nochmal so ergeben… In den letzten 2 Wochen ist ausnehmend viel passiert, ich starte mal bevor ich es vergesse:

Tolle Erlebnisse, erfreuliche Begegnungen etc. waren Folgende:

  • die Hochzeit eines befreundeten Paares – schöne Feier, gute Party im Anschluss, nette Leute getroffen
  • das Konzert von Arch Enemy im Komma Wörgl, ziemlich coole Sache, Fotos und Details folgen
  • ich habe endlich ein wirksames Heuschnupfenmedikament empfohlen bekommen, ein Nasenspray namens „Dymista“, eine Mischung aus Kortison und Antihistamin, und halleluja, meine Nüstern sind frei und der Gaumen juckt nicht mehr, muss nicht mehr dauernd schneuzen und das Nasenbluten ist weg… yaay!
  • ein paar Tage lang Badetemperaturen, unsere Balkonplantage wächst und gedeiht
  • ein netter Grillabend bei Freunden
  • die Essence iArriba!-LE, endlich wieder mal eine LE, die mir lackmäßig total gefällt, habe jetzt ziemlich einige Essence-und Catrice-LE’s an mir vorüberziehen lassen
  • mein Schrottwichtelpaket, von dem ich gestern berichtete

Was war weniger toll:

Da gibt es gottseidank gar nicht viel zu bemängeln, sogar der obligatorische „Sauwetter“-Punkt fällt aus, es hat zwar in Tirol heftige Unwetter gegeben, bei uns und bei meinen Eltern ist jedoch alles noch heil (es waren schwere Murenabgänge im Paznaun- und Sellraintal)

die unzähligen Baustellen in meinem Wohn- und Arbeitsort. Jeden Tag ein neues Loch zum Umfahren oder Reinfallen oder whatever. Stau ohne Ende 😦

Österreichs Asylpolitik (jedoch nicht erst die letzten 14 Tage betreffend)

ein paar Nervfaktoren in der Arbeit (Stichwort EDV)

Ich habe gelesen:

Stephan M. Rother – Ich bin der Herr deiner Angst. Hammerstory. Habs aber noch nicht fertig, darum sag ich noch nicht mehr dazu. Ich beeile mich aber, ich muss endlich zu Lisa Jacksons Schneewolf kommen, den mir die liebe Brunette bereits voraus hat…

Ich habe gehört:

  • Arch enemy natürlich (CD mit der aktuellen Sängerin: Eternal war). Marina, wäre das was für dich gewesen??
  • Lindemann – praise abort (Projekt des Rammstein-Frontmannes Till Lindemann mit Hypocrisy/Pain-Sänger Peter Tägtgren). Sorry, nichts für mich. Geht mir textmäßig völlig gegen den Strich. Das Video dazu wurde recht gut beschrieben „wie eine schwärende Eiterbeule“, man möchte gerne wegsehen, sieht aber trotzdem verstohlen hin, auch da steige ich definitiv aus. Geht mir aber bei einigen Rammstein-Alben so (Reise, Reise finde ich ziemlich gut, Liebe ist für alle da kann ich nicht ausstehen). Projekt Polarisieren gelungen, Till.
  • Helloween – Deutschlands Pioniere des Speed- und Power Metals haben ein neues Album: God-given right. Gefällt mir!! Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es sie auch mal zu uns ins Komma verschlägt…

In der Flimmerkiste:

Wir haben in den letzten 2 Wochen eigentlich recht wenig ferngesehen, weil wir abends nicht zu Hause waren, bzw. ich keine Zeit dazu hatte weil Haushalt etc., aber ein Film ist in Erinnerung geblieben, und zwar London Boulevard, ein Thriller mit Colin Farrell und Keira Knightley: Mitchel (Colin Farrell) wurde gerade erst aus dem Gefängnis entlassen und versucht sich bestmöglich von seinen früheren Freunden fern zu halten. Er nimmt einen Job als Bodyguard der ehemaligen Schauspielerin Charlotte (Keira Knightley) an, die ständig von Paparazzi verfolgt wird. Doch aufgrund seines immer noch guten Rufs im Untergrund wendet sich bald der mächtige Gant (Ray Winstone) an ihn- mit einem verlockenden Jobangebot. Mitchel winkt ab, denn zwischen ihm und Charlotte bahnt sich eine Romanze an, doch Gant gibt nicht auf und versucht mit immer brutaleren Methoden, den Bodyguard auf seine Seite zu ziehen…

Auf anderen Blogs:

So schön kann Rügen sein! Obwohl ich Hitze und Sonne brauche, würde ich es hier auch gut aushalten:

http://my-list-of.blogspot.co.at/2015/06/in-eigener-sache-rugen-ein-uberblick-in.html

Jes erzählt, wie man bei Nayll selbst Lacke anmischen kann. Klingt toll, möchte ich gern mal testen:

http://theanatomyofpolish.blogspot.de/2015/06/nayll-custom-nagellacke.html

Blogsale-Alarm!! Neu gesichtet bei:

http://theanatomyofpolish.blogspot.co.at/p/blogsale.html

http://madamecoupe.blogspot.co.at/p/for-sale.html

http://simplepolishblog5b.blogspot.co.at/p/blogsale.html

Lieben wir Blogger (positives) Feedback nicht alle? Lena hat es prima in Worte gefasst:

http://lenas-sofa.blogspot.co.at/2015/06/das-verraterische-kommentar-grinsen.html

Irmas Wassermelonen-Maniswapping ist auch unbedingt einen Klick wert:

https://irmaslackwiese.wordpress.com/2015/05/31/maniswappies-wassermelone/

Und nun wünsche ich einen guten Start in ein hoffentlich schönes, warmes, gewitterfreies Schwimmbad-/Wander-/Grill- was auch immer-Wochenende, auf baldiges Wiederlesen!

Advertisements

10 Gedanken zu “Weekly facts – eine weitere Doppelfolge

  1. Mach dir keinen Stress mit den Rückblicken, ist auch im 2Wochenrhythmus schön. 🙂 London Boulevard hatte ich auch mal gesehen, ich weiß nicht mehr so wirklich wie ich ihn fand, auf jeden Fall ein wenig bedrückend. Aber offensichtlich auch nicht umwerfend, sonst wüsste ich das wohl noch. 😉
    Ich hab das Lied von Lindemann nicht gehört, weiß also nicht, ob das in kranker Weise lustig sein soll oder worum es denen geht, aber als mein Mann mir erzählt hat, dass es ein Lied gibt, das praise abort heißt, ist mir einfach nur schlecht geworden. Ehrlich, mehr fällt mir dazu nicht ein, einfach nur krank und ekelerregend, egal welche Absicht dahinter steckt.
    Ach und danke natürlich für die Verlinkung. 😉

    Gefällt 1 Person

    • Gerne geschehen… Tja, mit Lindemann und dem Geschmack ist das so eine Sache. Er besingt da einen 6-fachen Familienvater, dem seine Kids die Haare vom Kopf fressen, und er befindet, dass er ohne sie besser dran wäre. Wie gesagt, ich kann auch nichts damit anfangen, polarisieren ist gut und schön, aber manche Themen sind einfach zu sensibel, um sie für seine eigene Promotion zu nützen. Trotzdem würde ich mit ihm gerne auf ein Bier gehen, um vielleicht zu erfahren, wie diese kranken Gedanken in sein Hirn kommen…

      Gefällt mir

  2. Vielen Dank (mal wieder) für’s verlinken! Ich bin schon total gespannt auf deine Meinung, diesmal geht’s wirklich heiß her (auch wenn wie immer Schnee liegt 😉 ) Der Film hört sich auch total gut an, aber da ich genau weiß, dass ich demnächst keine Zeit haben werden, ihn zu schauen, lass ich mal den 08/15-Kommentar: „muss ich unbedingt schauen“ weg, wird eh nicht (in nächster Zeit) passieren. Aber wenn die Zeit da sein sollte und ich es nicht vergess oder der Film mal im Fernsehen kommt, dann werd ich ihn mir anschauen 😉

    Gefällt 1 Person

    • Ganz gerne! Ich mags, wenn sich unsere Blogs oft so schön ergänzen 🙂 Tja, das kenn ich, wenn man gerne was unterbringen möchte, aber einfach die Zeit fehlt… Ob das im Pensionsalter besser wird? Ich hoffe es…

      Gefällt 1 Person

    • Oh, schade. Die waren nämlich schon ziemlich cool, und dass ein Mädel so lange diese Stimmlage halten kann, ist echt faszinierend *growl*. Hoffe, du hast ein paar Sonnenstrahlen abbekommen, jetzt ist ja wieder *wie sagtest du* Schietwedder 🙂

      Gefällt mir

  3. Also ich muss sagen, ich finde Doppelfolgen gar nicht tragisch und wenn schon mal schönes Wetter ist, sollte man es auch ausnützen! 🙂

    Gratuliere zum Erfolg gegen den Heuschnupfen!

    Haha, das Baustellenproblem kenne ich. Mir fährt momentan regelmäßig die Straßenbahn vor der Nase weg, weil ich statt einen ganze drei Zebrastreifen überqueren muss. Stau und Co natürlich inklusive.

    Oh, Helloween hat ein neues Album? Muss ich unbedingt mal reinhören. Ohne deine Wochenrückblicke krieg ich ja musikalisch gar nichts mit. 😀 Okay, dass Arch Enemy eine neue Sängerin hat, wusste ich (aber auch nur weil der Mitbewohnermann die optisch ansprechend findet :D), aber der Rest ist an mir vorübergegangen.

    Ui, soviele Blogsales. Gut dass ich da mittlerweile immun bin. Die restlichen Links sind sehr interessant, danke fürs teilen!

    Auch dir einen schönen Start ins Wochenende!

    Gefällt 1 Person

    • Hui, das freut mich, dass du meine Musikrückblicke magst 🙂 Ja, Helloween hat eine neue, und auch von Powerwolf ist was am Start, falls du die auch magst! Die Arch Enemy-Sängerin und die Männer… Seufz 🙂 Ja, sie ist ja anscheinend die heisseste Frau im Metal-Business (zugegeben, ich finde ihre Haare cool, aber ich glaub, unser Oberarzt fiele in Ohnmacht, wenn ich jetzt auch noch in blau komme. Hatte mal eine Haarhälfte neongelb…) Immun gegen Blogsales??? Whow. Gibts dafür eine Impfung 🙂 Das hab ich noch nicht geschafft. Aber zumindest räubere ich nicht mehr jeden LE-Ständer besinnungslos leer… Guten Wochenstart und glg

      Gefällt mir

      • Oh ja, die mag ich. 🙂 Sehr cool, dann weiß ich ja, was ich mir zum Geburtstag wünschen kann.

        Zugegeben, mein Mann kannte die schon vorher, weil er the Agonist auch hört. Die Haarfarbe ist cool, nur sonst hat die für mich (trotzdem sie hübsch ist) kaum optischen Wiedererkennungswert. Haha, habt ihr auch so nervenschwache Ärzte?
        Neongelb? o.O Das klingt sehr spannend!

        Ich glaube die Impfung heißt -zuwenig Platz im Schrank und soviel Lack, dass es bis ans Lebensende reicht- 😀
        Aber falls ich zufällig mal auf eine Impfung (oder Forschungsgelder zur Entwicklung selbiger) stoße, sag ich Bescheid. 😀

        Danke, dir auch bzw. eher schon fast schönes Wochenende! LG 🙂

        Gefällt 1 Person

      • Hihi, ja, nervenschwach, und das unter Neurologen 🙂 Unser stationsführender Doc sagte damals zum Neongelb: „Sagen Sie, dass das so ein Ding zum Reinklipsen ist!“ Ich: „Äääähm…“ Er: „Sie können das einfach rauswaschen!?“ Ich: „Uhhhmmm…“ Er: „Neeeeeiiiiin!!!“ … Ja, aber neongelb würde ich trotzdem nicht wieder machen. Öha, gegen diese Impfung scheine ich genügend Antikörper aufzuweisen, mit meinem Lackbestand kannste ne LKW-Flotte lackieren 🙂 Guten Wochenstart…

        Gefällt mir

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s