Catrice Lumination LE

Hmm, wenn ich mich so durch die Nagelwelt google, scheinen noch nicht so viele Aufsteller der Catrice Lumination-LE gesichtet worden zu sein. Aber ich hab einen entde-heckt!! Und nicht nur das, Cosmic Pink und HoloGREYphic mussten auch direkt mit, wurden lackiert und somit euch hier postwendend unter die Nase gehalten.

IMG_0327

„Wie flüssiges Metall“ soll laut Catrice das Finish sein. Naja… Metallisch schimmernd schon, aber sicher nicht das Metallischste (!?) in meiner Sammlung. Cosmic Pink ist eine kräftige Sommerfarbe, direkt unter einer Lichtquelle sieht man dezente Schimmerpartikel. Die Haltbarkeit ist gut, nach 5 Tagen nur leichte Tipwear auf den Zeigefingern. Wer eine solche Farbe gerne sein Eigen nennen würde, dem kann ich das Zugreifen guten Gewissens empfehlen. Als einzigartiges „must have“ würde ich es aber nicht bezeichnen. Kommentar meines Mannes zu der Farbe: „Sieht aus wie Kindernagellack“.

Mit „HoloGREYphic“ hab ich so meine Schwierigkeiten, weil der Name ja irgendwas mit „Holo“ suggeriert. Wer so wie „wir“ Nagellackfantasten den einen oder anderen *ähem* Hololack besitzt, dem fällt natürlich bereits im Laden auf, dass da so viel Holo drinsteckt, wie in mir mathematisches Verständnis, oder in Essies Neonsommerkollektionen Neon. Sprich: Null, niente, nada. Der Lack ist duochrome von der lightesten Graustufe bis perlmuttrosa. Nachdem ich mir nichts anderes erwartet habe, obwohl Catrice durchaus Holo kann, bin ich auch nicht enttäuscht… Die Haltbarkeit ist ausgezeichnet, nach 5 Tagen praktisch null Tipwear.

IMG_0328IMG_0319

Wie sieht es bei euch aus, habt ihr die Catrice Lumination-LE bereits gesichtet, und ist was Interessantes für euch dabei?

Advertisements

6 Gedanken zu “Catrice Lumination LE

  1. Also gesehen habe ich den Aufsteller leider noch nicht, aber ich würde mir sehr gern einmal die Lacke anschauen. Wenigstens mal anschauen 🙂 Das Pink auf Deinen Nägelchen lächelt mich jedenfalls schon mal an. 🙂
    Bei meinem dm sieht es mit den LEs, egal welcher Marke, immer recht mau aus. Da muss ich dann immer schon weiter fahren, um mal etwas aktuelles zu finden.
    Liebe Grüße
    Tine

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hab sie auch letztens gesehen, aber nichts mitgenommen. Das Pink gefällt mir zwar gut, aber ich hab schon zu viele Pinktöne (ja, tatsächlich!!) und hologreyphic ist mir mal vom fehlenden Holo abgesehen einfach ein wenig zu durchscheinend. Irgendwie nicht so sehr meine LE muss ich sagen.. 😉

    Gefällt 1 Person

    • Ja, vom Hocker kippt mich die LE auch nicht gerade… Eigentlich hat mich seit der Rock o Co-LE keine mehr so richtig restlos begeistert, aber mei… Bei so vielen Lacken, die bei mir noch auf ihren Auftritt warten, kann schon mal ein bisschen Flaute herrschen 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. Aaahh, die obligatorische cosanova-holo-Konfusion hat wieder zugeschlagen! Herrlich, „so viel Neon wie in Essies Neonsommerkollektionen Neon“ *wegschmeiß*

    Aber unter uns: den pinken sheeren duochrome „holo“ find ich irgendwie nett, schau ich mir bei Gelegenheit mal an!

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s