2 neue Blogparaden… und einiges mehr

Ihr lieben Nagellackbegeisterten und überhaupt liebe Leserschaft, ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass euch in nächster Zeit hier einiges erwartet… Ich habe von Cosnova ein tolles Testpaket bekommen, war auf dem Equilibrium-Konzert mit passenden Konzertnägeln, präsentiere euch in Kürze meine ersten Twinnails und habe 2 neue Blogparaden entdeckt 🙂 Ja, es tut sich was, und das freut mich ungemein.

Mit den neuen Blogparaden fangen wir auch direkt an, und zwar hab ich einen Lack gefunden, der zu beiden Anlässen passt. Als erstes wäre da nämlich SINGS (schwarz ist nicht gleich schwarz) zu nennen, eine Aktion von Ina und Bianca, die monatlich schwarze Lacke mit dem „gewissen Extra“ präsentieren. Finde ich toll, hab ich nämlich einige auf Lager.

Und dann bin ich auf einen relativ neuen, ziemlich coolen Blog gestossen, und zwar die Mädels von „Reviernägel“. Da gibts bei Sunday Nails alle 14 Tage eine gewisse Vorgabe zu Thema, Farbe oder Finish, und diesmal wird das liebste Finish gewünscht.

Und kurzerhand habe ich einen Lack gewählt, der schon länger in meinem Besitz ist, er stammt aus einem umfangreichen Kleiderkreisel-Lackpaket der lieben Silke, die immer wieder mal Wahnsinnspakete mit vielen tollen Indies schnürt. Einige der so erworbenen Marken kannte ich vorher nicht, ebenso diese, und zwar Joe Fresh. Ich habe die Marke auf einigen amerikanischen Nagelblogs gesehen, aber habe auf die Schnelle keine Bezugsquelle zum Bestellen gefunden.

IMG_0387

Mein Lack heisst „Twilight Crepuscule“ und ist ein schwarzer Flakie-Lack. Die erste Schicht ist ziemlich sheer, da sieht er auf dem Nagel fast grünlich aus. Ich habe schlussendlich 3 Schichten für die volle Deckkraft gebraucht, aber da diese in guten 20 min trocken waren, kann ich prima damit leben. Wen 3 Schichten nerven, der nehme einen schwarzen Basislack und eine Schicht „Twilight Crepuscule“. Jedenfalls sind die Flakes echt ziemlich hammermäßig, im Tageslicht sieht man den gelb-kupfer-blau-grünen Schimmer, unter Kunstlicht nur mehr Kupfer. Die Flakes liegen an, nichts steht ab, obwohl ich keinen Topcoat lackiert habe. Also, schwarz für SINGS und Flakes für Sunday Nails 🙂 Ich hoffe, es gefällt!

Und zu guter Letzt habe ich noch einen Musiktipp für euch. Keine Sorge unter Nichtmetallern, es wird euch nicht das Trommelfell rausfetzen, auch wenn der Song von Disturbed ist. Ich nehme an, dass ihn die meisten von euch als Originalversion von Simon und Garfunkel kennen… Disturbed haben übrigens schon einmal von Genesis „land of confusion“ gecovert, aber ich finde, das ist kein Vergleich zu diesem Song hier…

Einmal zurücklehnen und chillen, have fun!

https://youtu.be/xZiTG_z4seY?list=RDxZiTG_z4seY

Advertisements

9 Gedanken zu “2 neue Blogparaden… und einiges mehr

  1. Der Lack gefällt mir echt gut, die Paraden… okee, schwarz brauch ich nicht jede Woche und besonderes Finish etc. hört sich ja sehr ähnlich wie Specialties an und schon da schaff ich es viel zu selten mitzumachen. -.-
    Positiv überrascht hat mich aber das Lied. Wollte erst gar nicht drauf klicken, aber hat mich dann doch interessiert, welches Lied es ist. Hab Disturbed mal live gesehen und muss sagen, die waren echt mies… Lag aber vielleicht auch daran, dass ich generell wenig von ihnen mochte (heute hör ich so was ja gar nicht mehr) und die das einzige Lied, dass ich richtig toll fand (ganz klassisch – down with the sickness) ziemlich vergeigt hatten.. Nun ja, die Coverversion gefällt mir erstaunlich gut, auch wenn ich die Version von Simon & Garfunkel lieber mag. 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Du, das freut mich enorm, dass grad du dir den Link angehört hast, ich weiss ja, dass das eigentlich gar nicht mehr deine Schiene ist, aber ich finde, dass der Song verdammt positiv heraussticht unter vielem Lärm… Hmm, live hab ich sie noch nie gesehen, wär aber schon mal cool…
      Die Paraden sind für mich Social Media-Verweigerer immer eine nette Möglichkeit, meinen Blog ein wenig unter die Leute zu bringen, deswegen mach ich gerne bei mehreren verschiedenen mit, ab und an stolpert ja doch wieder mal wer zufällig über „mich“ 🙂 Nee und schwarz gibt’s nur 1 Mal im Monat, sonst würde ich ja nur mehr auf Gothic machen.

      Gefällt mir

  2. Huhu,
    den Lack finde ich echt schön. Von der Marke habe ich noch nie etwas gehört, eine Bezugsquelle wäre natürlich toll, wird aber wohl eher schwer was ? Würde mich da gerne mal durch den Farbkatalog klicken 🙂
    Danke, dass du bei unsere Parade mitgemacht hast, hoffentlich sehen wir dich mal wieder, du hast einen echt tollen Blog 🙂 Bei der anderen Parade muss ich doch glatt mal vorbeischauen, schwarz mag ich auch sehr gerne.
    LG Herby von den Reviernägeln

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Herby, wie schön, wenn dir mein Blog zusagt! Na und ob ihr mich wiederseht, mir gefällts bei euch 🙂 Tja diese Joe Fresh-Marke scheint absolut nicht leicht aufzutreiben zu sein, ich habs ausführlich gegoogelt und nur gesehen, dass amerikanische Riesensupermärkte den führen… Meine Verkäuferin hatte den auch direkt von USA mitgebracht… Falls ich noch was rausfinde, lass ich es dich auf jeden Fall wissen… Glg!

      Gefällt mir

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s