Specialties: Lack zum Jahr 2016

Mit dieser Runde wird die von Nadine von mylistof.. initiierte Blogparade „Specialties“ schon 1 Jahr alt. Immer montags kramt bereits eine eingeschworene Gemeinschaft sich wöchentlich durch die Lacksammlung, um das gewünschte Finish, das gesuchte Thema, den Lack mit dem schrägsten Namen oder was auch immer zu suchen. Ich habe in diesem Jahr so oft es mir möglich war mitgemacht, und hatte immer viel Spass daran, mich der kleinen Herausforderung zu stellen.

Seit ein paar Wochen hat Nadine Verstärkung bekommen von Tine, Sandra, Shirley und Ella, die sich wöchentlich mit den Themenvorgaben abwechseln. Und so will diese Woche Tine den Lack zum Jahr 2016 sehen… Kann sie haben!

Mein Mann hat ja für mich zu Weihnachten bei Hypnotic Polish geshoppt (verflixt, ich muss endlich alle Lacke gesammelt fotografieren!!), und dabei auch diese neongrüne Schönheit von Bow Polish (ein Ableger der russischen Marke Dance Legend) namens „Breathe Life“ erstanden.

Dieser und der „Rings of Saturn“, den ich ebenfalls bekam, waren meine ersten Lacke dieser Marke, aber bestimmt nicht die letzten. Da gibt es auch Thermo-Trios 🙂 Mit der Kappe zu lackieren fällt nicht schwer, damit liegt der kurze schmale Pinsel gut in der Hand. Ich dachte vorher, womöglich funktioniert das wie bei Butter London, Kappe abziehen, Schraubverschluss darunter, aber nö, man nimmt das ganze eckige Ding in die Hand. Gegönnt hab ich mir 3 dünne Schichten ohne weiße Base, wobei eine solche sicher kein Fehler gewesen wäre. Trotzdem war er ratzfatz trocken, Topcoat hab ich keinen verwendet, da ich mit dem semi matten Finish zufrieden bin, und die goldenen und weißen Flakes darin gut zum Vorschein kommen.

Und warum ist gerade „Breathe Life“ mein Lack für 2016? Nun, erst einmal des Namens wegen. Das Leben spüren, das klingt gut. Wenn möglich, in Form von vielen lauen Sommerabenden 🙂 Und natürlich möchte ich, dass mein Jahr 2016 so knallig fröhlich und bunt ist, wie der schöne Bow Polish. Und wenns damit mal nicht so hinhaut, dann streue ich Glitzer darauf. Das kann der Lack nämlich auch…

In diesem Sinne wünsche ich euch allen das Jahr 2016, das ihr euch wünscht, mögen eure Wünsche, Träume, Vorsätze… etc. wahr werden, und bleibt mir bitte auch in diesem Jahr treu, denn nur mit und durch euch ist dieser Blog am Leben, und dafür danke ich euch. Und dir, liebe Nadine, alles Liebe zum 1. Specialties-Geburtstag, danke für die tolle Aktion, die uns hoffentlich noch lange erhalten bleibt, und speziell auch für dich ein tolles Jahr 2016. Und den 4 fleißigen Helferlein natürlich auch 🙂

Für ganz viel Schwein im Jahr 2016 hab ich euch „Babe“ mit aufs Foto geholt:

Advertisements

5 Gedanken zu “Specialties: Lack zum Jahr 2016

  1. „Und natürlich möchte ich, dass mein Jahr 2016 so knallig fröhlich und bunt ist (…). Und wenns damit mal nicht so hinhaut, dann streue ich Glitzer darauf.“

    Das könnte glatt von mir sein 😀 Ich finds toll und sehe es genauso wie du: mit ein wenig bunter Farbe (und Glitzer^^) kann es nur ein gutes Jahr werden 😉

    LG

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s