Happy Birthday, Lacquediction

Nachdem es im Februar ziemlich schweigsam um mich geworden ist (der Grund ist beruflicher Natur, ich werde euch bald einmal davon berichten), melde ich mich heute zurück mit einem Post der anderen Art. Im Vordergrund steht heute kein Lack, kein Design, sondern ein Blog: Lacquediction by Marina, der 5 Jahre alt geworden ist.

Lacquediction war der erste Blog, den ich regelmäßig zu lesen begann, lange bevor ich auch nur im Traum daran dachte, selbst einen zu führen. Marina mit ihrem unnachahmlichem Schreibstil frei Berliner Schnauze hat mich nach ein paar Posts sofort als fixe Leserin erobert. Und zu lesen gibt es genug, da sie eigentlich täglich bloggt. Als ich meinen Blog startete, und erstmals einen Kommentar von Marina vorfand, hab ich mich echt gefreut wie Bolle (auch wenn man das in Ö nicht sagt… Gefreut wie bekloppt… Sagt man auch nicht…. Ok, SAKRISCH gfreit hab i mi). Und dass sie inzwischen regelmäßig bei mir vorbeischaut, macht mich richtig stolz.

Und was macht Lacquediction zu einem meiner absoluten Lieblingsblogs?

  • Bunte Nailarts, kreativ und ohne übertriebenen Perfektionismus
  • Immer ehrlich und authentisch, auch wenn es um Gesponsertes geht
  • Mut zur Kritik trotz Gefahr des Aneckens (z.B. 5 Gründe, warum MAC nervt)
  • Die samstägliche Link Love, dass ich dort auch schon aufauchen durfte, war ein Ritterschlag für mich 🙂
  • Die einzigartigen Germanys next Topmodel-Reviews, die mich nach einem Arbeitstag, an dem ich nicht mehr weiß, ob ich in der Klinik oder am Fließband arbeite, so herrlich aufmuntern und lauthals lachen lassen
  • Die vielen Gemeinsamkeiten, die ich im Laufe der Zeit entdeckt habe (Metal, Krimis, Leggings sind keine Hosen-Einstellung, Winter-, Kälte- und Weihnachtsverweigerer, Reisen… )

Liebe Marina, danke für 5 tolle, unterhaltsame, bunte Jahre. Wie gesagt, ohne dich gäbe es diesen Blog wohl nicht, denn deine Posts haben in mir den Wunsch geweckt „so was will ich auch machen“, und du bist nach wie vor ein Vorbild für mich.

Eine kleine Nailartüberraschung hab ich noch für dich… Ich weiss, ich hab die falsche Grundfarbe gewählt, du bist kein Pastellsugarbabe. Und neongrün oder so wäre optimal gewesen. Aber leider hab ich momentan so viel um die Ohren, dass ich mit dem bereits Lackierten (Essie Virgin Snow) arbeiten musste. Hoffentlich gefällt es dir trotzdem ein bisschen…

IMG_0617.JPG

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Happy Birthday, Lacquediction

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s