Lust und Laune-Lacke: Holo!

IMG_0905.JPG

Ja, da haben mir Jasmin und Lina mit ihrem Lust und Laune-Lacke-Thema aber eine große Freude bereitet. Holoalarm! Natürlich war die Entscheidung für einen Lack aus meiner Sammlung ultraschwierig. Erst wollte ich meinen ersten Holo zeigen… Das war „Princess Tears“ von A-England. Aber den hatte ich ja schon lackiert. Dann wollte ich schummeln und „Lacke in Farbe und bunt“ unterbringen. Aber Lena will Mittelgrün sehen. Ich habe Mittelgrün, ich habe Holo. Was ich nicht habe, ist ein mittelgrüner Holo (darf ich jetzt bei Hypnotic Polish bestellen? Ja? Denn es gibt also tatsächlich etwas, das ich nicht habe!!). Tjoo, dann wollte ich eine brasilianische Lackmarke zeigen, aber der No Olimpo ist farblich total ähnlich zu dem tollen ILNP „Sweater weather“, den Jasmin für die Aktion lackiert hat.

Damit für Abwechslung gesorgt ist, bekommt also der tolle aquafarbene Glam Polish seinen großen Auftritt. Bezeichnenderweise heißt er „Rehab“. But Rehab won’t stop my addiction… Ich heiße Doris. Ich bin Acetoniker. Ohne das beruhigende Aneinanderklackern von zwei Nagellackfläschchen kann ich nicht einschlafen. (Und jetzt alle im Chor: Hallo, Doris…). Erwähnte ich bereits, dass ich außerdem verrückt nach Blogsales bin? Gerade habe ich bei der lieben Laura (ich weiss, es ist oft eine Unart von Bloggern, alle Kollegen etc. als „lieb“ zu bezeichnen. Aber was soll ich machen, Laura IST lieb!) zwei total tolle Lacke abgestaubt. Rehab stammt aber nicht von Laura, sondern von der nicht minder lieben Theres vom Blabliblog. Die hat auch immer wieder mal voll geniale Sachen im Blogsale, vorbeischauen lohnt sich jedenfalls bei beiden.

Ich hatte vorher noch nie einen Lack der Marke Glam Polish lackiert (keine Kunst, ich besitze auch nur zwei), und war total begeistert von Formulierung und Auftrag. Bei meinen kurzen Nägelchen hat eine Schicht schon fast gedeckt, eine zweite jedenfalls definitiv. Und Mann, was ist Rehab schööön! Dieses fast schon kitschige Türkis einer einsamen Bucht am Meer mit Puderzuckerstrand und Kokospalme… *Schwärm, überhaupt kein Fernweh habe*. Ja, der Rehab bringt’s. Er trocknet auch recht fix, um ihn zu glätten, hab ich noch eine ordentliche Schicht Topcoat draufgegeben. Der Glitzer fühlte sich ein wenig rauh an, was mir als Sandlackliebhaberin eigentlich egal ist, aber ein Hololack sieht glatt einfach schöner aus.

Noch ein paar Impressionen von Rehab auf Balkonien, wo allerdings derzeit wenigstens tolles Sommerwetter vorherrscht… Mögt ihr ihn auch? Und ja, ich weiß noch mein Versprechen bezüglich LIFUB. Mittelgrün steht in den Startlöchern! Habt ein tolles Wochenende!

Advertisements

9 Gedanken zu “Lust und Laune-Lacke: Holo!

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s