I get so emotional, baby…

5 Tage ist er her, der persönlichste Beitrag von mir in den 2 Jahren, seit es  Heavythrillingpolish gibt. Bevor ich „Gedanken zur Bundespräsidentenwahl 2016 und der Wolf im Schafspelz live“ veröffentlicht habe, überlegte ich ein Weilchen herum. Was werden meine StammleserInnen davon halten? Wird sich überhaupt irgendwer für meine Gedanken interessieren? Und dann geschah es, ich saß am Laptop, die Finger flogen über die Tastatur, der „Veröffentlichen“-Button war gedrückt. Ich wartete gespannt, doch meine StammleserInnen schien der Artikel nicht vom Hocker zu reißen. Irgendwie verständlich, wenn man bedenkt, dass die überwiegende Mehrheit nicht von unserem Wahldebakel betroffen ist, da aus Deutschland stammend. Nun gut, aber der Artikel war mir trotzdem wichtig, weil… Ja, weil Herzblut drinnensteckt. Bedingt durch meinen Beruf als freiberufliche Texterin verfasse ich natürlich ständig Texte. Aber wenn du über die Darreichungsformen von Weizengras berichtest, ist es irgendwie schwierig, eine Message hineinzubringen. Ich meine, eine Message, die über „kauf das Zeug und trinke es, dann bleibst du gesund“ hinausgeht. Und die von mir stammt, nicht vom Auftraggeber im Hintergrund.

Aber mein letzter Blogbeitrag, der hatte eine Message, und ich wollte, das sie gelesen wird. Also habe ich ganz frech dafür Werbung gemacht. Und siehe da, die Message kam an. Der Landesparteiobmann der Tiroler FPÖ, Herr Mag. Markus Abwerzger, bei dem ich mich an dieser Stelle auch mächtig bedanke, hat diesen Blogbeitrag bei Facebook geteilt. Und, Halleluja (darf man das noch sagen, wenn „so wahr mir Gott helfe“ anscheinend verpönt ist!?), mein kleiner Blog erfuhr daraufhin, was RICHTIG VIEL Traffic bedeutet!

Und heute, an dieser Stelle, gibt es ein riesiges Dankeschön von mir an euch alle, die ihr ansonsten meinen Blog nie gelesen hättet. Ihr habt euch die Zeit genommen, den doch recht langen Beitrag bis zum Ende durchzulesen. Darauf bin ich ziemlich stolz. Bei Facebook war so viel positives Feedback zu lesen, was mich sehr erfreut und berührt hat. Auch unter dem Beitrag haben neue Leser kommentiert. Das heißt für mich auch, ich bin auf dem richtigen Weg, indem ich euch mehr Facetten von mir zeige als bisher. Dass dieser Beitrag gleich derart einschlagen wird, habe ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet. Ich hoffe sehr, einige von euch verirren sich noch ein  weiteres Mal hierher und können den virtuellen Blumenstrauß entgegennehmen, den ich euch hiermit überreiche.

light-arm-love-flowers.jpg

Und meine StammleserInnen, die sich nach dem Beitrag gefragt haben, was zur Hölle ich eigentlich von ihnen will, werden hoffentlich ein Auge zudrücken, wenn es hier manchmal ein wenig kontrovers zu Nagellack wird, und mir weiterhin treu bleiben, denn ihr haltet meinen Blog am Leben!

Danke an Euch alle da draußen. Es erfüllt mich mit Stolz und Freude, für euch schreiben zu dürfen – und gelesen zu werden.

 Eure Doris

Advertisements

4 Gedanken zu “I get so emotional, baby…

  1. Ich freue mich total für dich! Und dein Posting war nicht fehl am Platz, du hast ja ganz charmant erklärt, warum wir dort lesen, was wir lesen. Dass ich für meinen Teil danach recht „sprachlos“ war und nicht kommentiert habe, liegt wohl daran, dass ich es einfach nicht gewohnt bin, über politische Themen zu diskutieren. Ich interessiere mich dafür, kann aber meine eigene Meinung einfach nicht in Worte fassen, weil ich immer das Gefühl habe, etwas übersehen zu haben und mich nicht genug auszukennen. Daher mein Schweigen 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Vielen herzlichen Dank für deine Rückmeldung, das war sehr gut und wichtig für mich zu hören. Zu einem solchen Thema zu schweigen ist absolut OK, nur wollte ich sichergehen, dass ich euch nicht vergraule. Aber ich möchte dich absolut darin bestärken, wenn du zu einem solchen Thema etwas sagen möchtest, dies auch zu tun, denn ich begebe mich gern in einen Diskurs, ohne zu urteilen, ob etwas „richtig“ oder „falsch“ ist (wer, abgesehen vom Gesetzgeber, bestimmt das überhaupt, die Mehrheit?)… Bin jedenfalls sehr froh, wenn du weiterhin hier auftauchst 🙂 Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

  2. Oh ich freu mich sehr für dich! Ich bin noch nicht dazu gekommen, deine letzten Beiträge zu kommentieren, meine Leseliste wird langsam kürzer, aber sind noch einige Beiträge der letzten Monate, die darauf warten, von mir ausführlich gelesen und ggf. kommentiert zu werden..
    Ich finde es auf jeden Fall toll, wenn du auch andere Themen einbringst auch wenn du Recht hast, dass mich genau dieses Thema nicht direkt angesprochen hat, einfach weil ich überhaupt keine Ahnung davon habe. 😉 Ich wollte mir den Artikel aber trotzdem mal in Ruhe durchlesen, das kommt also noch. 😉 Mach weiter so und selbst wenn ein paar Leser abhauen sollten, hier geht es nicht darum, es allen recht zu machen. 🙂
    Ganz liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  3. Ich hole gerade von vorn nach hinten auf und habe deinen Beitrag noch nicht gelesen, freue mich an dieser Stelle jedoch schon, dass dein dir so wichtiger Beitrag Anerkennung und Beachtung gefunden hat! Denn gerade bei Herzensposts ist sowas unheimlich wichtig, finde ich 🙂

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s