#AlteLackeneueLiebe: Frühlingszeit, LiLa Laune-Lacke

Ja, das kann man sich wohl schlecht entgehen lassen, oder? Lacke, vor einiger Zeit erbeutet, die Frühling verkünden, und auch noch lila sind. Und da habe ich den perfekten Kandidaten dafür, der heute in letzter Sekunde zu seinem Auftritt kommt:

IMG_1143.JPG

Na, habt ihr ihn entdecken können? Die heutigen Fotos entstanden in freundlicher Zusammenarbeit mit dem unglaublich tollen, bunten Frühlingsstrauss, den ich gestern von meinem Mann bekommen habe. Und hier versteckt sich dazwischen ein lila Lack mit blauen und grünen Mikroglitterpartikeln, ähnlich des Porcelaine-Effekts bei der Essence-Reihe, nur viiiiel auffälliger. Der Lack stammt von der russischen Marke Kaleidoscope, die zu Dance Legend gehört (Anna Gorelova gehört da auch noch rein). Die Reihe nennt sich „dreams about spring“, und der Lack heißt „Blooming Time“.

Ich finde den Lack so was von großartig! Nicht nur den Effekt, der so zart, und doch sofort sichtbar ist, sondern auch der spielend einfache Auftrag. Normalerweise mag ich zwar breitere Pinsel, aber dieser hier ist einerseits wunderbar schmal, sodass ich nirgends übergemalt und die Nagelhaut nicht mitlackiert habe, und fächert andererseits schön auf, dass man auch nicht zig Pinselstriche für einen Nagel braucht. Die Deckkraft ist in 2 Schichten 1a, die Trockenzeit ratzfatz, Herz, was willst du mehr? (Ja, klar: Die anderen Lacke aus der Reihe „dreams about spring“…)

Da ich den Blooming Time schon vor, hmm, guten 2 Jahren bei Hypnotic Polish erbeutet habe, passt er perfekt zur Blogparade von Lina lackiert, nämlich AlteLackeNeueLiebe. Und da hatte sie diesmal auch ein Motto ausgerufen, nämlich Zeit für den Frühling. Check, Themenvorgabe erfüllt, oder?

Und da die Grundfarbe meines Prachtstückes ein zartes Lila ist, lasse ich es mir nicht nehmen, ihn auch noch bei den LilaLaune-Lacken für März unterzubringen. Monatlich werden Lila Lacke präsentiert von Susi, Shirley und Steffi.

Und ich freue mich, dass ich wieder mit dabei bin, trotzdem, dass mich die Arbeit gerade schier erschlägt, und der Haushalt dringend eine Generalüberholung braucht… Heute habe ich das frühlingshafte Wetter genutzt, und die Balkonreinigung erledigt. Also, wenn ihr euch kurzfristig super unbeliebt machen wollt bei den Leuten, die unter euch wohnen, dann schrubbt mit Waschsoda und einer harten Bürste eure Balkondielen, und schüttet anschließend zehn Gießkannen Wasser hinterher, um Schmutz und Algen abzuspülen. Die Menschen mit der Terrasse unter euch werden begeistert sein. NICHT. Für euch getestet, klappt prima.

IMG_1135.JPG

Jetzt wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende! Ist bei euch auch Frühjahrsputz angesagt? Und wie gefällt euch überhaupt mein toller Strauß, und „Blooming Time“?

 

Advertisements

6 Gedanken zu “#AlteLackeneueLiebe: Frühlingszeit, LiLa Laune-Lacke

  1. Ich freu mich sehr, dass du noch mitgemacht hast! Der Lack sieht wirklich super aus und passt perfekt zum Frühling! Das mit dem Frühjahrsputz wäre bei mir auch dringend notwendig, aber bisher konnte ich mich leider noch nicht dazu aufraffen…🙈
    Liebe Grüße, Lina

    Gefällt 1 Person

  2. Erinnert mich fast etwas an diese Smoothie Lacke. Schön.
    😀 Meine Balkonreinigung findet übernächstes Wochenende statt. Juhu! Nur, dass die Leute unter uns keine Terasse darunter haben, sondern bündig die Fenster anschließen 😀 Ich bin gespannt. Mal sehen, ob ich dann Nachbar’s Fenster putzen darf.

    Gefällt 1 Person

    • Smoothie-Lacke! Da war noch was!! Jetzt hast du mich drauf gebracht, was ich für „alte Lacke, neue Liebe“ lackiere… Bingo!! *inschuhkartonsabtaucheundwühle*

      Gefällt mir

  3. Pingback: #AlteLackeNeueLiebe | Lina-Lackiert

Ich freue mich über eine Nachricht...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s